DER SPEZIALIST FÜR PHOTOVOLTAIK

Strom selbst erzeugen, direkt nutzen oder für später speichern. Photovoltaikanlagen schaffen Unabhängigkeit, senken Energiekosten und unterstützen eine lebenswerte Umwelt.

Ein Partner für alles.
Von der Erstberatung bis zur Inbetriebnahme Ihrer Photovoltaikanlage.

Seit 2009

Zertifzierte Energieberatungen des Landes Steiermark

Als Mitglied des Netzwerkes Energieberatung Steiermark sind wir entsprechend ausgebildet und unterziehen uns einer ständigen Qualitätskontrolle. Wir freuen uns sehr darauf, Sie beraten zu dürfen!

Brauchen Sie eine Energieberatung?

Im Rahmen der Ich tu´s Energieberatungen erfolgt eine umfassende, kompetente Beratung, die auf die spezielle Situation der/des Kundin/Kunden abgestimmt ist, und es werden gezielt Energiespar- und Sanierungspotenziale erhoben. Damit sollen Sie unterstützt werden, die tatsächlichen, energetischen Sanierungsmöglichkeiten ihres Gebäudes zu erkennen sowie langfristig Strom- und Heizungskosten einzusparen. Durch Verhaltensänderung, Anschaffung neuer, energieeffizienter Geräte, Investitionen für die Regelung oder Optimierung der Heizanlage oder die Investition in eine umfassende Sanierung des Gebäudes kann der Energieverbrauch des Haushaltes gesenkt werden. Dadurch können eine unmittelbare Einsparung von CO2-Emissionen sowie eine Verringerung der Umweltbelastung erreicht werden. Auch durch die Nutzung erneuerbarer Energie kann der Einsatz fossiler Energieträger reduziert und die Umwelt nachhaltig entlastet werden.

Haben Sie Fragen, die beantwortet werden müssen?

Ratgeber

Hier können Sie zu folgenden Themen Informationen abrufen. Rufen Sie das für Sie interessante Themengebiet auf, indem Sie auf den passenden Link klicken.

Photovoltaik​​​
Photovoltaik und Speicheranlage
Heizungstausch
Infrarotpaneele
Wärmedämmung
Sommerliche Überwärmung


Die beste Ausrichtung Ihrer PV-Anlage

Optimal ist eine südorientierte Fläche. Eine Abweichung nach Südwest/Südost verringert den Energieertrag aber nur geringfügig. Verschattungen sollten bei PV-Anlagen grundsätzlich vermieden werden. Durch die Verschattung können einzelne Module keinen oder nur wenig Strom erzeugen, was damit zusammenhängt, dass innerhalb der Photovoltaikanlage immer mehrere Module in Reihe geschalten werden. Eine solche Reihe nennt man "String" (dt: Strang).

Wenn auch nur eines der Module in einem String verschattet ist, kann die gesamte Anlage nicht genug Leistung an den Wechselrichter liefern, denn grundsätzlich gilt die Regel: Der schwächste String regelt die Wechselrichter-Gesamtleistung und somit die Gesamtleistung der PV-Anlage.

Anhand der Grafik können Sie sehen, wie man eine Anlage optimal ausrichtet. Das Diagramm zeigt die Ergiebigkeit je nach Ausrichtung und Dachneigung.
 

Arten der Montage

Aufdachmontage:
Die Befestigungen für die Module werden direkt auf den Dachziegeln montiert.

Indachmontage: 
Die Befestigung wird in die Dachhaut eingebaut. Um die Dichtigkeit zu gewährleisten, muss die Bauausführung sehr gewissenhaft durchgeführt werden.

Flachdachmontage: 
Die Module werden mit Hilfe eines Rahmengestells auf den richtigen Winkel gebracht. Dieses Gestell wird dann mit dem Gebäude verbunden bzw. mit Gewichten windsicher verankert.

Der Faktor Wetter

Je nach Wetterlage liefert die PV-Anlage unterschiedliche Strommengen. An einem stark bewölkten Sommertag mit einem diffusen Anteil von 80% kann der Wert der Einstrahlung durchaus noch 300 W/m² ausmachen.

Förderantrag

180
  • Sie wollen eine Förderung beantragen - haben jedoch keine Lust auf Förderrichtlinien und aufwendige Bürokratie? Dann sind Sie bei uns richtig - Registrierung, Antragsstellung und Abwicklung - alles aus einer Hand.

Anlagenplanung

180
  • Sie wollen ihre Anlage selbst bauen - wissen aber nicht wie man Sie auslegt? Dann sind Sie bei uns richtig.
  • Schicken Sie uns Fotos von Ihrer Dachfläche inkl. der Dachmasse und wir legen Ihr neue PV-Anlage optimal für Sie aus.

Wartung PV-Anlage

99
  • Standard-Anlagenüberprüfung für Anlagen
  • bis 6 kWp EUR 99
  • von 6,1 - 20 kWp EUR 149,--
  • Leistung: String- u. Isolationsmessung, inkl. Prüfprotokoll
  • Premium-Anlagenüberprüfung für Anlage
  • bis 6 kwp EUR 199.--
  • bis 20 kWp EUR 269,--
  • Leistung: String- u. Isolationsmessung, Sichtprüfung Solarmodule,
  • Montagesystem, Verkabelung, Prüfprotokoll

EXPERTISE

900
  • Sie haben ein Angebot bzw. eine Wirtschaftlichkeitsberechnung von Ihrem Solarpark-Anbieter und wissen nicht ob dies realisitsch ist. Wir bewerten das Angebot bzw. die Konzeption/Wirtschaftlichkeitsberechnung von Ihrem Solarparkprojekteur und helfen somit bei Ihrer Entscheidungsfindung. Sie erhalten eine schriftliche Expertise mit Daten und Zahlen.

Projektleitung Solarpark

12000
  • Leistung im Rahmen der Projektleitung:
  • Warenübernahme, Reklamationsabwicklung, Beaufsichtigung der Handwerker wie auch die Kontrolle und Abnahme der Arbeiten am Dach
  • Preis: 6 % der Investitionssumme min. EUR 12.000.--


Auf der jeweiligen Hersteller Website finden Sie die Datenblätter und detaillierte Informationen zu den Modulen. Klicken Sie auf den jeweiligen Link.





Auf der jeweiligen Hersteller Website finden Sie die Datenblätter und detaillierte Informationen zu den Komponenten. Klicken Sie auf den jeweiligen Link.












Die innovative Wechselrichter-Topologie von SolarEdge
Da die MPPT- und Spannungsregelung für jedes PV-Modul durch den SolarEdge Leistungsoptimierer getrennt vorgenommen wird, übernimmt der Einphasen-Wechselrichter nur die Umwandlung von Gleich- in Wechselstrom. Folglich ist der Wechselrichter weniger komplex, kostengünstiger und zuverlässiger. Die feste Strangspannung stellt den Betrieb mit dem höchsten Wirkungsgrad zu jeder Zeit sicher, und zwar unabhängig von der Stranglänge und -temperatur.
Zusätzlich zu seiner Funktion als DC-optimierter PV-Wechselrichter regelt er die Batterie- und Systemenergie als Teil der SolarEdge StorEdge Lösung.







SOLARSTROM NUTZEN, AUCH IN DER NACHT
Eine Photovoltaik-Anlage produziert tagsüber Strom, wenn die Sonne scheint. In einem typischen Haushalt ist der Strombedarf allerdings in den Morgen- und Abendstunden am höchsten. Also genau dann, wenn wenig bis kein eigener Strom produziert wird.
Um möglichst viel eigenen Solarstrom statt teuren Strom aus dem öffentlichen Netz zu verwenden, können Sie entweder Ihren Energieverbrauch in die Sonnenstunden verschieben, oder Sonnenenergie für später speichern.

WIE GROSS SOLL MEIN STROMSPEICHER SEIN?
Die Größe eines Stromspeichers wird anhand des Strombedarfs individuell berechnet. Mit dem richtigen Speicher können Sie die Eigenversorgung mit Sonnenenergie auf bis zu 85% steigern.
Das bedeutet: die Energiekosten sinken & Ihre Energie-Unabhängigkeit steigt.
Folgende Faustregel gilt für die Speicherdimensionierung:

HAUSHALTE MIT DURCHSCHNITTLICHEM STROMVERBRAUCH TAGSÜBER
__kWh Jahresstromverbrauch / 1000 x 1,2 = __ kWh Speicherkapazität

HAUSHALTE MIT GERINGEM STROMVERBRAUCH TAGSÜBER
__kWh jährlich Jahresstromverbrauch / 1000 x 1,5 = __ kWh Speicherkapazität





Ob Satteldach, Flachdach oder Freifläche - wir haben für alles die passende Lösung. Auf der jeweiligen Hersteller Website finden Sie die Datenblätter und detaillierte Informationen zu den Montagesystemen. Klicken Sie auf den jeweiligen Link.






Umweltförderungen

Bitte besuchen Sie die jeweilige Website zur gewünschten Förderung. Für die Raus aus Öl - Förderung benötigen Sie eine Energieberatung oder einen Energieausweis. In unserem Shop können Sie diesen umgehend kostenlos bestellen.











OEMAG-Förderung

Für die Antragstellung im Jahr 2022 dürfen wir Ihnen folgende Informationen bekanntgeben:
  • Beginn der 2. Antragstellung: Anträge auf Gewährung von Investitionszuschüssen (gem. § 56 EAG idgF) für Photovoltaikanlagen und Stromspeicher können ab dem 21.06.2022, 17:00 Uhr MESZ eingebracht werden.
    Nach Beginn der Ticketziehung am 21.06.2022 ist die Vervollständigung erst ab dem Folgetag möglich. Die Information zur Möglichkeit der Vervollständigung finden Sie in Ihrem Bestätigungsmail nach Ticketziehung.
  • Weitere Fördercalls für Photovoltaik und Stromspeicher im Jahr 2022 entnehmen Sie bitte der EAG-Investitionszuschüsseverordnung-Strom. Diese finden Sie unter Gesetze und Regelwerk.
  • Ticketziehung: Steigen Sie am 21.04.2022 ausschließlich über die OeMAG-Homepage (www.oem-ag.at) ein. Löschen Sie ggf. vorher gespeicherte COOKIE-Dateien, Browserverlauf und Cache. Die Ticketziehung ist bis zum 19.05.2022 für Anträge bis zu 10,00 kWp (Kategorie A) bzw. bis zum 02.06.2022 für Anträge größer 10 kWp (Kategorie B, C und D) möglich.
  • Reihung der Anträge: Bitte beachten Sie, dass folgende Reihungskriterien für die Förderanträge (Photovoltaik und Stromspeicher) maßgeblich sind:
    • Kategorie A (0,01 - 10 kWp): Einreichzeitpunkt ("first-come-first-served"- bzw. Windhund-Prinzip)
    • Kategorie B (> 10 - 20 kWp), Kategorie C (> 20 - 100 kWp) und Kategorie D (> 100 - 1.000 kWp): Förderbedarf in Euro/kWp und Einreichzeitpunkt

      Es ist die Höhe, der für das Vorhaben benötigten, öffentlichen Finanzierung in Euro pro kWp (bezogen auf den jeweiligen Fördersatz laut EAG-Investitionszuschüsseverordnung Strom, siehe Tabelle unten) einzugeben. Die Förderanträge werden – mit Ablauf der Antragstellung – nach diesem Kriterium aufsteigend gereiht. Förderanträge mit dem geringsten Förderbedarf in Euro/kWp werden zuerst gereiht, bei gleichem Förderbedarf gilt zusätzlich der Einreichzeitpunkt. Der Förderbedarf kann nach Einreichung des Antrages nicht mehr verändert werden.

      Kategoriezuteilung (A, B, C oder D): Der Förderantrag wird automatisch anhand der Modulspitzenleistung in kWp im gezogenen Ticket einer Kategorie (A, B, C oder D) zugeordnet. Bei Erweiterung ihrer Photovoltaikanlage ziehen Sie bitte nur ein Ticket für die Modulspitzenleistung in kWp der Erweiterung.


Silvia Hubmann, BA

Geschäftsführerin

Verkauf, Beratung und Förderungsabwicklung Energieberaterin des Landes Steiermark

Manfred Stani

Geschäftsführer

Zertifizierter Photovoltaiktechniker und -planer, Energieberater des Landes Steiermark

  • Stanilux GmbH, Sulmtal Straße 88, Heimschuh, Österreich

Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen.